Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

IAD zu Gast beim Lichtcampus Hildesheim

BA Interaction Design-Studierende der ZHdK hatten die Möglichkeit, vom 6. - 10. Februar 2017 eigene Installationen am Lichtcampus Hildesheim (D) auszustellen. Die interaktiven Arbeiten waren Teil einer Ausstellung, welche die einwöchige Konferenz begleitete. Studierende von 20 europäischen Hochschulen wurden eingeladen, ihre Lichtarbeiten zu präsentieren. Luke Franzke, wissenschaftlicher Mitarbeiter am IAD, nahm ebenfalls mit einem Vortrag und einem Workshop am Event teil.

In der Ausstellung wurden Arbeiten der IAD-Studierenden Fernando Obieta, Ramona Sprenger, Claudio Rainolter, Kyra Richner und Ismael Möri gezeigt. Einige der studentischen Arbeiten wurden in einem NDR TV-Beitrag vorgestellt.