Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

ZHdK Highlights 2018

Herausragende Arbeiten aus allen Bereichen der Zürcher Hochschule der Künste

Die dritte Ausgabe der Highlights öffnet am Sa 01.09. ihre Tore! Bis Ende September sind Ausstellungen, Konzerte, Präsentationen, Filmvorführungen und Interventionen in diversen Ausstellungs- und Aufführungsräumen im Toni-Areal zu sehen.

Wir freuen uns, dass zahlreiche studentische Arbeiten (Diplomprojekte und Arbeiten aus Unterrrichtsmodulen des Studienjahrs 2017/18) der Fachrichtung Interaction Design Teil des interdisziplinären Programms sein werden.

_Unterrichtsprojekte:
Animierte Plakate von Mélanie Abbet, Randy Chen/Dominik Szakacs, Jennifer Duarte, Fiona Good, Mara Weber
Breeze von Marcial Koch
Shadow Play von Stephanie Dickerson, Katharina Durrer, Manuel Leuthold, in Zusammenarbeit mit dem BirdLife Naturzentrum Neeracherried
Stromboli Research Expedition von, Aurelian Ammon, Carlo Natter, Michael Schönenberger.

_BA-Diplomprojekte:
Explorative Spatial analysis von Nadine Prigann
Shelly von Nadine Cocina und Clio Wolfensberger
T-Kit von Colin Lüönd und Fabrice Spahn
Valid von Severin Candrian

_weitere Projekte wie:
Come Closer von Aurelian Ammon, Adrienn Bodor, Alessa Gassmann, Vinzenz Leutenegger, Ismaël Möri und Joëlle Bitton (Leitung). Das Projekt wurde in Kooperation mit urbane Kirche, Katholische Kirche im Kanton Zürich entwickelt. Weitere Infos: ​Projekt Urbane Kirche.
Material als Experiment von Franziska Müller-Reissmann (Medien- und Informationszentrum ZHdK), Clemens Winkler sowie Studierende der Vertiefung Interaction Design, in Zusammenarbeit mit MATERIAL ARCHIV, Stiftung Bauhaus Dessau, weißensee kunsthochschule berlin

Detaillierte Informationen zum Programm und den Teilnehmer_innen sind hier einsehbar.

Vernissage: Sa 01.09., 18.00 Uhr zur Langen Nacht der Zürcher Museen
Dauer: 01.09.-30.09.2018
Ort: ZHdK, Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96, 8005 Zürich